Aus dem Dacia Dokker wird der Renault Express

Renault hat den neuen Kangoo vorgestellt und natürlich kommt schnell die Frage auf, was denn nun aus dem Dacia Dokker wird. Zumal bereits Prototypen der zweiten Generation unterwegs sind und in internen Datenbanken dein Dokker 2 gelistet wird. Doch nun ist klar: Der Renault Express ist der neue Dokker.

Bereits seit einiger Zeit war klar, dass der zukünftige Dokker als Renault auf den Markt gebracht wird. Nun ist es soweit und aus dem Dokker 2 wird der Renault Express. Das sieht man auch sofort: Optisch wirkt das Fahrzeug wie eine Mischung aus einem Dacia und einem Renault. Die Scheinwerfer haben die typischen Konturen, die Front ähnelt sich der des neuen Sanderos. In Kombination mit einem neu gestalteten Heck, Bügeltürgriffe und stärkeren Konturen wirkt das Fahrzeug optisch deutlich moderner.

Moderner ist vor allem auch der Innenraum. Dieser kommt mit bekannten Elementen aus dem Renault Clio V. Als Infotainmentsystem kommt das Easy-Link zum Einsatz, welches zahlreiche Konnektivitätmöglichkeiten bietet. Um den Preis so gering wie möglich zu halten, kommt hauptsächlich Hartplastik zum Einsatz, welches jedoch durch Konturen und Farbakzenten optisch aufgewertet wird.

Alles andere als neu ist hingegen die Plattform: Der Renault Express steht noch immer auf der alten B0-Plattform, wie bereits die erste Generation vom Dokker. Auch wird es keinen Hybridantrieb geben, bei den Motoren wird es ebenfalls bei den bekannten Modellen bleiben. Gefertigte werden soll der neue Renault Express im Werk Tanger, Marokko. Der Fahrzeugpreis dürfte bei rund 15.000 Euro liegen.

 

6 thoughts on “Aus dem Dacia Dokker wird der Renault Express

  1. Das Cockpit-Bild mit dem hochliegenden Schalthebel und Display zeigt den neuen Kangoo. Der Express hat beides weiter unten. Dazu wurden auch Bilder veröffentlicht.

  2. Wurde der Renault Express schon Offiziell vorgestellt? Gibt es vielleicht schon Info’s zu den Motoren bzw. ob auch ein Automatikgetriebe geplant ist?

  3. Der Kangoo Express soll laut anderen Informationsportalen nur im außereuropäischen Ausland verkauft werden. Heißt das, dass es keinen richtigen Dacia Dokker Nachfolger in Europa geben wird?

  4. Der in Marokko gebaute Kangoo Express (ex-Dokker) kommt in der EU nur als Lieferwagen (Kastenwagen ohne Fenster), nicht mehr als Kombi.

    Die Kombiversion ist der neue Renault Kangoo, in Frankreich gebaut (sieh auch aus als wäre er auf Dokker Basis). Alte Basis, aber wesentlich teurer.

    Somit hat Dacia einen Kunden verloren… Schon die letzte Entscheidung den robusten, einfachen Logan MCVI mit langem Radstand gegen einen Kleinwagen MCVII zu ersetzten hat mich gestört (nicht nur mich). Immerhin gab es darauf den Dokker 5-Sitzer als Alternative. Jetzt soll der auch noch wegfallen?.

    Renault scheint Dacia immer weiter zurückzustutzen, um noch mehr Marge mit dem Renault-Label herauszupressen. Einfache Basisversionen werden gestrichen…

  5. Das darf doch nicht wahr sein ?
    Ich habe einen neuen Dokker Express bestellt .
    Liefertermin vorgesehen Feb/März und jetzt lese ich hier das.
    Kann jemand was genaues dazu berichten ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.