Erstes Bild vom neuen Kadjar

Im Internet sind die ersten Bilder vom Prototypen des Renault Kadjar 2022 aufgetaucht, wie es irgendwo in Frankreich getestet wird. Obwohl das Bild doch recht unscharf und der Kadjar recht stark getart ist, lässt sich bereits jetzt erkennen, dass die Entwicklung recht weit fortgeschritten ist. Außerdem lassen sich bereits einige Details erkennen.

Der Renault Kadjar ist sicherlich eines der bekanntesten Modelle von Renault. Der Renault Kadjar verkauft sich zwar nicht so gut wie sein Bruder Qashqai, dennoch wird die neue Version seit längerem erwartet, denn  die aktuelle Generation ist von 2015 und hat 2017 ein Facelift erhalten. Da der Kadjar auf dem Qashqai basiert, ist es nicht verwunderlich, dass jetzt Bilder vom neuen Kadjar aufgetaucht sind, zumal die dritte Generation vom Qashqai morgen präsentiert wird.

Bereits jetzt kann man gut erkennen, wo die Reise hingehen wird. So wird das Fahrzeug insgesamt etwas niedriger, die Voll-LED-Scheinwerfer bekommen eine neue, schmalere Form und der Kühlergrill wurde komplett überarbeitet. Außerdem kann man an der Stoßstange vertikale Lüftungsschlitze erkennen, die man bereits vom aktuellen Captur II kennt und auch in der Morphoz-Studie gezeigt wurden. Insgesamt lässt sich sagen, dass der neue Renault Kadjar optisch sportlicher und dynamischer daherkommt.

Da der neue Kadjar auf der dritten Generation vom Qashqai basiert, dürften die Abmessungen ähnlich sein. Auch in der Technik wird es Ähnlichkeiten geben. So wird Renault auch beim neuen Kadjar auf Dieselmotoren verzichten, dafür aber einen Plug-In Hybrid anbieten. Diese schritte sind unter anderem notwendig, um die zukünftigen EU-Vorschriften einhalten zu können.

Renault wird die neue Generation vom Kadjar noch in diesem Herbst vorstellen und Angang 2022 den Verkauf starten.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CocheSpias (@cochespias)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.