Mitsubishi Motors wächst weiter

Die seit 2015 durchgehend starke Absatzentwicklung von Mitsubishi Motors in Deutschland hält auch im Mai 2019 unvermindert an. Insgesamt 5.270 Fahrzeuge (inkl. L200 Pick-up) konnte die Marke mit den drei Diamanten im Frühlingsmonat absetzen, womit ihre Beliebtheit bei deutschen Kunden die Erwartungen wieder einmal deutlich übertraf.

Wie in den Monaten zuvor setzte sich das pfiffige City Car Space Star mit 2.222 verkauften Einheiten an die Spitze der Mitsubishi-Bestsellerliste. Eine gewohnt starke Performance zeigte auch wieder der Outlander Plug-in Hybrid, Technologie-Flaggschiff des Unternehmens und Marktführer bei den Plug-in Hybriden in Deutschland, vom dem 961 Exemplare an deutsche Kunden ausgeliefert wurden. Bemerkenswert außerdem der Erfolgsweg des Anfang 2018 eingeführten Eclipse Cross: Exakt 933 Käufer entschieden sich im Mai 2019 für das extravagant gezeichnete Coupé-SUV.

In den ersten fünf Monaten 2019 erreichte Mitsubishi Motors in Deutschland damit 24.815 Neuzulassungen, die gegenüber dem Vorjahreszeitraum einem knapp 17-prozentigen Zuwachs entsprechen. Der Marktanteil von Mitsubishi Motors im Gesamtjahr 2019 (Januar bis einschließlich Mai) liegt damit weiterhin bei stabilen 1,6 Prozent.

„Wir freuen uns, dass unsere Produkte den Anforderungen des Marktes und unserer Kunden in dieser Weise gerecht werden und dass unsere Absatzentwicklung weiter nachhaltig ist“, sagt Kolja Rebstock, Geschäftsführer von Mitsubishi Motors in Deutschland. „Das ist der Weg – in Partnerschaft mit unserem starken und verlässlichen Händlernetz – den wir mit attraktiven Produkten konsequent weitergehen wollen.“

Die Mitsubishi Motors Corporation ist der älteste Automobil-Serienhersteller Japans. Bereits 1917 fertigte das Unternehmen das serienfähige Modell A in Kobe, es wurde von einem 2,8-Liter-Vierzylinder mit 35 PS angetrieben. 1921 begann die Produktion von Leichtlastwagen, 1934 entstand der erste Personenwagen mit Allradantrieb und Dieselmotor, der PX 33. Mit dem Geländewagen Pajero, dessen Wettbewerbsversion zwölfmal die Rallye Paris–Dakar gewann, hat Mitsubishi Geschichte geschrieben. Auch im On-Road-Rallyesport konnte die Marke punkten und gehört mit fünf Titeln als Rallye-Weltmeister zu den erfolgreichsten Autoherstellern dieses Wettbewerbs. Heute ist das Ziel nachhaltiger Mobilität in die Unternehmensstatuten eingebettet. Mit dem Elektrofahrzeug Mitsubishi Electric Vehicle gelang der Schritt in die E-Mobility, der Outlander Plug-in Hybrid ist das erste SUV Plug-in Hybrid mit Allradantrieb.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*