Neuer Nissan X-Trail zeigt sich

In Internet sind Bilder vom kommenden Nissan Rouge aufgetaucht, welcher in Europa unter dem Namen Nissan X-Trail verkauft wird. Zwar gab es in der Vergangenheit bereits Bilder und Zeichnungen, doch die nun aufgetauchten Bilder zeigen das fertige Exterieur und Interieur. Zwar ist die Qualität der Bilder nicht besonders gut, doch die Originale dürften für Marketingzwecke aufgenommen worden sein.

Das kommende Modell ist in die Länge gewachsen und wirkt deutlich aggressiver. Die Linien sind klar und das Fahrzeug ist deutlich eckiger geworden. Gleichzeitig hat man die einheitliche Designsprache beibehalten, die auch die anderen Nissan-Modelle zeichnen wird. So ist vor allem der große V-förmige Kühlergrill markant.

Neben der Front ist auch das Heck neu gestaltet worden. Es wird von vertikalen Linien dominiert wirkt dadurch deutlich dominanter und markanter. Die neu geformten Heckscheinwerfer, der hochgezogene Unterbodenschutz und die chromfarbene Modellbezeichnung sorgen für ein sportlicheres Auftreten.

Komplett neu ist auch der Innenraum. Neue Materialien, eine neue Anordnung der Bedienelemente und eine höhere Mittelkonsole lassen das Fahrzeug wesentlich höhenwertiger wirken. Wie bei allen neuen Nissan-Modelle kommt auch das neue Infotainmentsystem mit hochstehendem Display zum Einsatz. Dadurch kann das Cockpit etwas niedriger angefertigt werden, was für einen besseren Überblick sorgt.

Unklar ist bis heute jedoch, ob der neue X-Trail wieder mit sieben Sitzplätze angeboten wird. Während immer mehr Hersteller ihre Vans und Siebensitzer aus dem Programm nehmen, könnte auch der neue X-Trail lediglich mit fünf Sitzen angeboten werden. Das käme vor allem den verbleibenden Passagieren zugute, die mehr Platz haben, auch der Kofferraum würde dann größer ausfallen.

Der neue Nissan X-Trail dürfte Ende 2020 vorgestellt werden und ab Anfang 2021 bei den Händlern stehen. Ursprünglich sollte das neue Modell auf der Automesse in Paris gezeigt werden, doch diese fällt aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.