Renault/Dacia, was ist bei Euch los?

Dacia und Renault verbauen bereits seit einigen Jahren das Media Nav bzw. Media Nav Evolution, welches von LG geliefert wird, als Navigationssystem. Das hat auch bisher immer problemlos geklappt, doch seit einigen Wochen werden einige Geräte fehlerhaft ausgeliefert. Und eine Lösung ist bis jetzt nicht in Sicht.

Konkret handelt es sich um einen Fehler, der dafür sorgt, dass sich das Media Nav Evolution einfach zurücksetzt. Dabei gehen alle persönlichen Einstellungen (gespeicherte Ziele, Favoriten, etc.) verloren. Das Gerät befindet sich dann in dem zustand, als habe der Kunde es gerade erst erhalten.

Anfangs ging man bei Renault/Dacia davon aus, dass es sich um einen Fehler in der Software handelt. Betroffene Besitzer wurden gebeten, ein Update in den Werkstätten durchführen zu lassen. Bei einigen Geräten wurde dort die Software 8.0.5 installiert, wieder andere haben bereits 9.1.1 erhalten. Mittlerweile hat sich gezeigt, dass auch der Softwarestand 9.1.1 keine Besserung bringt, denn auch hier kann das Problem auftreten.

Nun gibt es Berichte, dass Dacia entsprechende Geräte austauschen lässt. Da dies jedoch ebenfalls keine Lösung ist, sondern die gleichen Probleme auch mit neuen Geräten auftreten, scheint dies jedoch nur gemacht zu werden, um die Kunden ruhig zu halten. Schenkt man jedoch den Aussagen einiger Kundendienstmitarbeiter bei Dacia Glauben, so könnte in Kürze ein Softwareupdate/Firmwareupdate veröffentlicht werden, welches das Problem aus der Welt schafft.

Da das Media Nav Evolution nicht nur bei alles Modellen von Dacia, sondern auch bei Renault, Opel/Vauxhall und Fiat verbaut wird, könnten die Hersteller entsprechend Druck bei LG ausüben, um das Problem zu beheben. Dies scheint jedoch nicht der Fall zu sein, was schade ist.

Es bleibt also zu hoffen, dass der Hersteller das Problem bald wieder in den Griff bekommt. Denn so langsam sammelt sich der Frust und Ärger bei den Kunden.



6 Kommentare

  1. Ich habe im August 2017 einen Dacia Dokker gekauft. Seitdem ist das Problem, Rücksetzung auf Neuzustand, dreimal aufgetreten. Die Werkstatt scheut sich, ein neues Gerät zu ordnern weil sie befürchtet, dass der Hersteller keinen Fehler findet und die Garantieleistung nicht anerkennt. Was kann ich jetzt tun?

    • Berechtigte Frage. Es ist derzeit allerdings so, dass selbst ein Austausch des Gerätes nichts bringt. Auch die neuen Geräte habe den gleichen Fehler.

  2. mein MediaNav funktioniert auch nicht korrekt, trotz sofort installierten Kartenupdates nach Kauf des Neuwagens.
    Ich merkte es gleich bei einem Kreisverkehr der sich nicht weit von mir befindet und circa 2 Jahre besteht noch
    gar nicht in der Karte angezeigt wird…
    Ich benutze mein Smartphone für die Navigation (Google Maps)

    • Tatsächlich ist es leider so, dass die Karten nicht die aktuellsten sind. Gerade wenn in bestimmten Regionen viel Gebaut wird, kann man sich auf das Kartenmaterial nicht verlassen.
      Die aktuellen Karten für das MediaNav gibt es hier:

  3. Mein Navi kann seit 40 Tagen nicht aktiviert werden. Die Taste Zustimmen kann nicht gedrückt werden. Das Media Nav Evolution ist seit 3 Monaten in Betrieb (Neuwagen) gewesen und seit 40 Tagen der Werkstatt bekannt. Es soll ein Komplettwechsel erfolgen, doch das Gerät wurde noch nicht geliefert.

  4. Mein Med Navi in Renault Clio4 (2014) hat sich verabschiedet. Touchscreen reagiert nicht oder kaum, selbst den Code kann ich nicht eingeben. Beim fahren startet es stets neu mit Pin-Abfrage und schaltet dann wieder aus um neu zu starten. Wer kann helfen oder weiß etwas? Antwort gern direkt an: olli_21021968@hotmail.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*